Mainz in der Altstadt mit älterem Paar
Pfeil

Adventsaktion

Wo-ho-ho ist der goldene
MAINZ-Schriftzug?
Mitsuchen, posten und gewinnen!

Freust du dich schon auf einen Einkaufsbummel im vorweihnachtlichen Mainz? Dann mach mit bei unserer Adventsaktion:
Ab dem 28.11. wandert ein goldener MAINZ-Schriftzug durch die Schaufenster von Geschäften, Gastronomie und Kultureinrichtungen.


So geht’s:

1.
Tipps zum Standort der Buchstaben gibt’s auf Facebook (@mainz.touristik) sowie auf Instagram (@mainzgefuehl) unter #reinindiecity.

2.
Suche den Schriftzug

und
mache ein Foto.

3.
Lade das Foto auf Facebook oder Instagram unter #reinindiecity hoch und markiere die Location, an der du den Schriftzug entdeckt hast.

4.
Jeder Post landet
im Lostopf für
viele
attraktive Gewinne.

Viel Glück und viel Freude in der
vorweihnachtlichen Mainzer Innenstadt!

Hier geht’s zu den Teilnahmebedingungen.

Mit Euch lebt’s

#reinindiecity mit Euch!

17.11.-05.12.2022
Jockel-Fuchs-Platz

Fotomotiv

Fotomotiv im schönen Mainz am Rhein – mit Blick auf den Rhein. Schaut vorbei und macht euer persönliches Mainz-Foto. #reinindiecity

27.11.–04.12.2022
Atrium Hotel Mainz

Fotomotiv

Der Schriftzug wandert ins Atrium in beste Tagungs- und Wohlfühlatmosphäre. Schaut vorbei und macht euer persönliches Mainz-Foto. #reinindiecity

Einkaufen, Genuss und Kultur an einem Ort

Mainz hat eine besondere Lebensqualität – und die Mainzer*innen haben eine besondere Lebensart. Geselligkeit, Offenheit und Herzlichkeit: Das alles prägt das einzigartige #mainzgefühl.  

Gerade in der Innenstadt kann man es jeden Tag neu erleben. Die individuellen und liebenswerten Geschäfte. Das gastronomische Angebot – vom Szenelokal bis zur Weinstube. Die kulturellen Highlights, die Feste und Veranstaltungen. Die Hotels für Wochenendtourist*innen und internationale Gäste.

Die City hat viel zu bieten – aber erst die Menschen bringen sie zum Leben. Menschen, die entspannt bummeln und shoppen wollen. Die ein Plätzchen zum Kaffeetrinken suchen oder ein Glas Wein auf dem Wochenmarkt genießen. Und die ganz nebenbei vielfältige kulturelle Highlights entdecken können.

Auch du kannst Teil von Mainz werden – als Besucher*in zum Beispiel bei einem der kommenden Innenstadt-Events oder bei einer Selfie-Aktion mit Gewinnspiel auf Social Media. Auch als Einzelhändler*in oder Gastronom*in kannst du mitmachen und dir deinen ganz persönlichen Auftritt sichern. Unsere Kampagne wird dir in Form von zahlreichen Aktionen in verschiedenen Medien begegnen. Und hier ist die Online-Plattform, auf der künftig alle Aktivitäten und Termine gebündelt werden.

Einkaufen, Genuss und Kultur: Die Mainzer Innenstadt verbindet alles an einem Ort. Gestalte damit deinen persönlichen Mainz-Tag und entdecke die Innenstadt in all ihren Facetten neu.

Die City lebt – mit dir und mit uns allen!

Social Wall

#reinindiecity mit Euch!

Schön, wenn Einkaufen ein Erlebnis ist

Vom internationalen Markenshop bis zum inhabergeführten Fachgeschäft: Einkaufen in Mainz ist abwechslungsreich, lebendig und gleichzeitig übersichtlich.
In Laufweite erwarten dich sechs Stadtquartiere – und jedes für sich hat seine ganz besonderen Reize. Ob am Dom und Marktplatz, Am Brand, in der urigen Altstadt, rund um den Schillerplatz, in der Citymeile oder in der hippen Neustadt: Hier bleiben keine Einkaufswünsche offen.
Und mit einer Vielzahl an Straßencafés, Kneipen und Weinlokalen kannst du deinen Einkaufsbummel genussvoll abrunden.

Jeder Stadtbummel
ein besonderer Genuss

Der Mainzer Wochenmarkt ist einer der ältesten und auch schönsten Märkte Deutschlands. Über das ganze Jahr kannst du dreimal wöchentlich in das bunte Marktreiben eintauchen, frisch einkaufen oder einfach flanieren und genießen.
Hier kommen Einheimische und Besucher*innen zwanglos ins Gespräch und bei einem guten Glas Wein kannst du die gesellige, herzliche Mainzer Lebensart selbst erleben. Auch die zahlreichen kultigen Weinstuben, Szenelokale und Sterneküchen laden zum gemütlichen Einkehren ein. Schließlich ist Mainz die offizielle Weinhauptstadt Deutschlands.

Kultur und Geschichte
im Hier und Jetzt

Ob im Staatstheater Mainz, auf einer anderen Bühne der zahlreichen Kulturlocations oder in einem der vielen Museen: Die Innenstadt hat auch kulturell viel zu bieten.
Wie wär’s mal wieder mit einem Besuch im Gutenberg-Museum? Hier kannst du nicht nur die historische Druckerpresse und die berühmte Gutenberg-Bibel bestaunen, sondern auch selbst drucken. Geh auf Römer-Tour und entdecke das antike Mogontiacum, mach im Dom St. Martin einen Abstecher ins Mittelalter oder wandle auf den Spuren des alten jüdischen Mainz, das mit Speyer und Worms zu den sogenannten SchUM-Stätten gehört, die seit 2021 zum UNESCO Welterbe zählen. In Mainz ist Geschichte allgegenwärtig.

Schön, wenn Einkaufen
ein Erlebnis ist

Vom internationalen Markenshop bis zum inhabergeführten Fachgeschäft: Einkaufen in Mainz ist abwechslungsreich, lebendig und gleichzeitig übersichtlich.
In Laufweite erwarten dich sechs Stadtquartiere – und jedes für sich hat seine ganz besonderen Reize. Ob am Dom und Marktplatz, Am Brand, in der urigen Altstadt, rund um den Schillerplatz, in der Citymeile oder in der hippen Neustadt: Hier bleiben keine Einkaufswünsche offen.
Und mit einer Vielzahl an Straßencafés, Kneipen und Weinlokalen kannst du deinen Einkaufsbummel genussvoll abrunden.

Jeder Stadtbummel
ein besonderer Genuss

Der Mainzer Wochenmarkt ist einer der ältesten und auch schönsten Märkte Deutschlands. Über das ganze Jahr kannst du dreimal wöchentlich in das bunte Marktreiben eintauchen, frisch einkaufen oder einfach flanieren und genießen.
Hier kommen Einheimische und Besucher*innen zwanglos ins Gespräch und bei einem guten Glas Wein kannst du die gesellige, herzliche Mainzer Lebensart selbst erleben. Auch die zahlreichen kultigen Weinstuben, Szenelokale und Sterneküchen laden zum gemütlichen Einkehren ein. Schließlich ist Mainz die offizielle Weinhauptstadt Deutschlands.

Kultur und Geschichte
im Hier und Jetzt

Ob im Staatstheater Mainz, auf einer anderen Bühne der zahlreichen Kulturlocations oder in einem der vielen Museen: Die Innenstadt hat auch kulturell viel zu bieten.
Wie wär’s mal wieder mit einem Besuch im Gutenberg-Museum? Hier kannst du nicht nur die historische Druckerpresse und die berühmte Gutenberg-Bibel bestaunen, sondern auch selbst drucken. Geh auf Römer-Tour und entdecke das antike Mogontiacum, mach im Dom St. Martin einen Abstecher ins Mittelalter oder wandle auf den Spuren des alten jüdischen Mainz, das mit Speyer und Worms zu den sogenannten SchUM-Stätten gehört, die seit 2021 zum UNESCO Welterbe zählen. In Mainz ist Geschichte allgegenwärtig.

Schön, wenn Einkaufen
ein Erlebnis ist

Vom internationalen Markenshop bis zum inhabergeführten Fachgeschäft: Einkaufen in Mainz ist abwechslungsreich, lebendig und gleichzeitig übersichtlich.
In Laufweite erwarten dich sechs Stadtquartiere – und jedes für sich hat seine ganz besonderen Reize. Ob am Dom und Marktplatz, Am Brand, in der urigen Altstadt, rund um den Schillerplatz, in der Citymeile oder in der hippen Neustadt: Hier bleiben keine Einkaufswünsche offen.
Und mit einer Vielzahl an Straßencafés, Kneipen und Weinlokalen kannst du deinen Einkaufsbummel genussvoll abrunden.

Jeder Stadtbummel
ein besonderer Genuss

Der Mainzer Wochenmarkt ist einer der ältesten und auch schönsten Märkte Deutschlands. Über das ganze Jahr kannst du dreimal wöchentlich in das bunte Marktreiben eintauchen, frisch einkaufen oder einfach flanieren und genießen.
Hier kommen Einheimische und Besucher*innen zwanglos ins Gespräch und bei einem guten Glas Wein kannst du die gesellige, herzliche Mainzer Lebensart selbst erleben. Auch die zahlreichen kultigen Weinstuben, Szenelokale und Sterneküchen laden zum gemütlichen Einkehren ein. Schließlich ist Mainz die offizielle Weinhauptstadt Deutschlands.

Kultur und Geschichte
im Hier und Jetzt

Ob im Staatstheater Mainz, auf einer anderen Bühne der zahlreichen Kulturlocations oder in einem der vielen Museen: Die Innenstadt hat auch kulturell viel zu bieten.
Wie wär’s mal wieder mit einem Besuch im Gutenberg-Museum? Hier kannst du nicht nur die historische Druckerpresse und die berühmte Gutenberg-Bibel bestaunen, sondern auch selbst drucken. Geh auf Römer-Tour und entdecke das antike Mogontiacum, mach im Dom St. Martin einen Abstecher ins Mittelalter oder wandle auf den Spuren des alten jüdischen Mainz, das mit Speyer und Worms zu den sogenannten SchUM-Stätten gehört, die seit 2021 zum UNESCO Welterbe zählen. In Mainz ist Geschichte allgegenwärtig.